*
BLK-Buch
blockHeaderEditIcon
Text1
blockHeaderEditIcon

Freundeskreis für alkoholkranke Menschen


(Selbsthilfegruppe seit 1979) in Freiburg i. Br.

Die Planung für 2018 laufen auf Hochtouren

Grußwort von Herrn Schweizer AOK

Wolfgang Schweizer

Kontakt:

Südlicher Oberrhein
Fahnenbergplatz 6
79098 Freiburg
Wolfgang Schweizer
Geschäftsführer
Tel. 0761 2103-100
E-Mail: wolfgang.schweizer@bw.aok.de

Vorwort

Der Freundeskreis für alkoholkranke Menschen entwickelte im Jahr 2011 die Vision einer Vernissage „Sucht & Sehnsucht“. Mit viel Engagement und Herzblut planten und suchten sie Wege, wie diese Idee, andere Menschen über die Suchterkrankung aufzuklären und Hintergründe deutlich zu machen, verwirklicht werden kann.

Die AOK Südlicher Oberrhein unterstützt seit Jahren zahlreiche Selbsthilfegruppen bei deren Projektideen und so konnte durch unsere finanzielle Unterstützung die Vernissage in Freiburg von Oktober 2011 bis Februar 2012 starten.

Wir freuen uns mit dem Freundeskreis für alkoholkranke Menschen gemeinsam darüber, dass diese Ausstellung solch großen Anklang fand und im vergangenen Jahr als Wanderausstellung in Karlsruhe, Stuttgart und anschießend erneut in Freiburg zu sehen war.

Da das Interesse an diesem Projekt weiter anhält, unterstützen wir die Selbsthilfegruppe auch im Jahr 2013 weitere Orte mit der Wanderausstellung zu besuchen. Derzeit sind hierfür das AOK Bildungszentrum in Pfedelbach-Untersteinbach, das Sozialministerium in Stuttgart und die Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau in Freiburg geplant. Weitere Ausstellungsorte befinden sich aktuell noch in der Planung.

Die Arbeit, die in Selbsthilfegruppen ehrenamtlich geleistet wird, ist mit Geld nicht aufzuwiegen, trägt jedoch ganz erheblich zum Gesundungsprozess bei. Die Gemeinschaft in den Selbsthilfegruppen unterstützt die Betroffenen, ihre Erkrankung anzunehmen und einen positiven Umgang damit zu entwickeln. Sie geben Erfahrungswerte weiter, wie man ein schweres Schicksal meistern kann und vermittelt vielen Betroffenen Kraft und Mut zur Bewältigung ihres Alltags. Die Selbsthilfegruppen bieten durch die intensive Begleitung der Betroffenen eine wichtige Unterstützung der ärztlichen und therapeutischen Behandlung.
Der Freundeskreis für alkoholkranke Menschen hat sich als Ziel gesetzt, mit der Vernissage besonders Kinder und Jugendliche auf die Gefahren einer Alkoholerkrankung anzusprechen und führte zahlreiche Schulklassen durch die Ausstellung.
Ich bin mir sicher, dass die Bilder und Texte in diesem Katalog auch Sie ansprechen werden.

Wir freuen uns, den Freundeskreis durch unsere Selbsthilfeförderung weiterhin bei kreativen Ideen zu unterstützen und damit auch die Prävention gegen Suchtkrankheiten zu fördern.

Wolfgang Schweizer

Geschäftsführer der AOK Südlicher Oberrhein

Buttom1
blockHeaderEditIcon

Ziele

Dauerhaftes alkoholfreies Leben, Gedanken- und Erfahrungs-austausch unter den Teilnehmern.

Gegenseitige Hilfestellung bei auftretenden Problemen. 

Buttom2
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Armin Schilling,
Gruppenleiter in Freiburg
Tellstrasse 7
79106 Freiburg

Telefon 0761/208 86 70
Mail

Buttom3
blockHeaderEditIcon

Treffpunkt

Erwachsenen-Begegnungsstätte
Freiburg-Weingarten

Sulzburger Straße 18
79115 Freiburg i. Br.
Tel.: 0761/490 78 40

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail