*
BLK-Top
blockHeaderEditIcon
Text1
blockHeaderEditIcon

Freundeskreis für alkoholkranke Menschen


(Selbsthilfegruppe seit 1979) in Freiburg i. Br.

"Seminar 2019 wird schon vorbereitet"

A-2015PaulussaalEvent
blockHeaderEditIcon

"Zwischen Ohnmacht und Wut"

"Zwischen Ohnmacht und Wut", die Situation der Angehörigen von Suchtkranken


Eine große Besucherschar folgte der Einladung von "Freundeskreis alkoholkranker Menschen", "Blaues Kreuz Freiburg" und "Kreuzbund e.V." Dies zeigt, dass dieses Thema doch sehr wichtig ist und nicht nur einen Einzelfall darstellt. Einen ganz herzlichen Dank an alle Beteiligten und an alle Partner und Mitaussteller, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen währe. Einen ganz großen Dank natürlich an die Sponsoren, denn "ohne Moos nix los". Ebenfalls einen herzlichen Dank an Herr Strobel, der in dieser Veranstaltung die Leitung übernahm. Was währe jedoch eine Veranstaltung ohne fachliche Beiträge. Hierbei einen großen Dank an die Referenten des Abends: Frau Dr. Rennert aus Wiesbaden., Herr Dr. Hagenbuch Chefarzt der Klinik für Suchtmedizin im Zentrum für Psychiatrie Emmendingen, Herr Vötter von der evangelischen Stadtmission in Freiburg. Ebenfalls einen herzlichen Dank an die stimmungsvolle Begleitung durch das "Annelie Schwind Quartett". Zuletzt ein herzlichen Dank an alle Helfer, Aussteller die diese Veranstaltung abgerundet haben.
 

 

Referate zum Thema

Herr Dr. Friedemann Hagenbuch

17.45 Uhr
„Die Liebe und der Suff regen die Menschen uff“


Herr Dr. Friedemann Hagenbuch,
Chefarzt der Klinik für Suchtmedizin  
im Zentrum für Psychiatrie Emmendingen

Frau Dr. phil. Monika Rennert

18.30 Uhr
Mitbetroffen von der Sucht  – Sind Angehörige „co-abhängig“?


Frau Dr. phil. Monika Rennert,
Psychologische Psychotherapeutin
 

Herr Willi Vötter, Dipl. Sozialarbeiter (FH)

19.30 Uhr
Schritte aus der „Ohnmacht“ Erste Hilfe für Angehörige


Herr Willi Vötter, Dipl. Sozialarbeiter (FH),  Sozialtherapeut (VT) bei der Evangelischen Stadtmission Freiburg

 

 

Die Bilder sind von Gerhard Thomann



 

Buttom1
blockHeaderEditIcon

Ziele

Dauerhaftes alkoholfreies Leben, Gedanken- und Erfahrungs-austausch unter den Teilnehmern.

Gegenseitige Hilfestellung bei auftretenden Problemen. 

Buttom3
blockHeaderEditIcon

Treffpunkt

Erwachsenen-Begegnungsstätte
Freiburg-Weingarten

Sulzburger Straße 18
79115 Freiburg i. Br.
Tel.: 0761/490 78 40

Buttom2
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Armin Schilling,
Gruppenleiter in Freiburg
Tellstrasse 7
79106 Freiburg

Telefon 0761/208 86 70
Mail

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail